C. Simhandl
H. Grunze

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen!
Sehr geehrte Damen und Herren!

Die österreichische und die internationale Gesellschaft für Bipolare Erkrankungen (ÖGBE, ISBD) möchten Sie ganz herzlich zur 3. Fachtagung BIPOLAR am Samstag, den 8. Oktober 2016 in Salzburg begrüßen.

Nachdem die ersten beiden, äußerst erfolgreichen Fachtagungen in Wien stattgefunden haben, haben wir uns diesmal für Salzburg als Veranstaltungsort entschieden, um die Anfahrt und Teilnahme vor allem für InteressentInnen aus den zentralen und westlichen Landesteilen einfacher zu gestalten. Unabhängig davon ist aber Salzburg auch ein Ort mit langer akademischer Tradition und bietet sich von seiner Atmosphäre und Einrichtungen für eine solche Tagung an.
Auch was die Forschung zu bipolaren Störungen angeht, so hat Salzburg einige namhafte Personen, die, wie Sie dem Programm entnehmen können, auch als Referenten zur Verfügung stehen. Darüber hinaus sind selbstverständlich auch SpitzenforscherInnen aus ganz Österreich und dem angrenzenden Bayern im Programm vertreten, die ihre Ergebnisse und Erfahrungen für den therapeutischen Alltag verständlich und umsetzbar präsentieren.
Auch wenn sich in der Erforschung bipolarer Erkrankungen in den letzten Jahrzehnten vieles getan hat, so ist eine wirkliche „personalized medicine“ unter Heranziehung aller biologischen und psychologischen Faktoren noch ein Zukunftstraum, an dem wir weiter arbeiten müssen. Die Vielschichtigkeit der Forschung zu bipolaren Störungen spiegelt auch das Tagungsprogramm wider. Neurobiologie, Phänomenologie, Komorbiditäten, Psychotherapeutische und medikamentöse Interventionen und Fragen der Alltagsbewältigung stehen im Mittelpunkt.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und auf einen spannenden und interessanten Erfahrungsaustausch. Unser Dank gilt auch der BE Perfect Eagle GmbH, die wie auch in den Vorjahren diese Tagung wieder perfekt organisiert hat sowie unseren Sponsoren.

Mit herzlichen Grüßen 

Ao. Univ.-Prof. Dr. Christian Simhandl
Präsident der Österreichischen Gesellschaft für
Bipolare Erkrankungen - ÖGBE
BIPOLAR ZENTRUM Wiener Neustadt

Dr. Heinz Grunze
Professor für Psychiatrie an der Paracelsus Medizinische Privatuniversität Salzburg

Wissenschaftliche Leitung